Holland-Brüder!

Holland-Brüder!

Bei der WM nicht dabei, aber musikalisch ganz weit vorne. Drei Kapellen aus dem tulpigen Himmelreich werdet ihr in diesem Jahr mindestens sehen, eine zweite dürfen wir euch schon heute ankündigen: Die Dawn Brothers aus Rotterdam. Vier ausgezeichnete Musiker spielen „old souls from the phuture“, und das so überzeugend, dass ein Auftritt auf dem Weinturm unausweichlich und uns zugleich ein Fest ist. Wurlitzer-Orgel, Schlagzeug, Bass, Gitarre und mehrstimmiger Harmoniegesang. Bei aller Eigenständigkeit und gut gelaunter Frische sind stilistische Vorlieben für Americana, britische Singer-Songwriter und für den Soul und Bluesrock der 60er und 70er Jahre unverkennbar. Bas, Levi, Rowan und Rafael sind übrigens gute Kumpels von DeWolff und die haben ja bereits einen Ehrenplatz auf den Memosticks vieler Weinturmfreaks. Wetten, dass die vier Dawn Brothers ab dem 4. August dazugehören werden?